Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.

/ BELIEVE TANK – ein Projekt über Glaubensfragen

In dem zweijährigen Kooperationsprojekt BELIEVE TANK beschäftigen sich das LTT und das freie Theaterkollektiv NYX e.V. von Nina Gühlstorff, Dorothea Schroeder, Thomas Rustemeyer u. a. gemeinsam mit dem Thema „Glaube“. In Gesprächen, Theaterstücken,  szenischen  Installationen,  Performances  und  mit  einem  Game-Theater werden Glaubensfragen, Glaubenssätze und Glaubenssysteme untersucht, dargestellt und spielerisch erprobt.

Ist Glaube wirklich Privatsache? An welche Götter und Göttinnen glauben wir eigentlich? Wie verteidigen wir die Werte unseres „christlichen“ Abendlandes, wenn wir uns ihrer selbst gar nicht mehr so sicher sind? Und wie schlagen sich die Wertvorstellungen anderer Religionen in unserem Zusammenleben nieder? 2017 jährt sich die Reformation zum 500sten Mal. Brauchen wir heute eine neue Reformation? Oder gleich eine neue Religion?

BELIEVE TANK möchte mit Ihnen, den Tübinger*innen, den Zugezogenen, Alteingesessenen,  den  Neubürger*innen  und  Durchreisenden,  den  Gläubigen  und Ungläubigen ins Gespräch kommen.

Der NYX e.V. hat seit 2003 in zahlreichen freien Projekten wie auch Einzelkooperationen mit Stadttheatern theatrale Formate und partizipative Strategien entwickelt, die diverse Gruppen in einen Dialog bringen. Die Zusammenarbeit mit dem LTT mit der Förderung im Fonds Doppelpass ermöglicht eine Weiterentwicklung und ein mutigeres Ausloten dieser Arbeitsweise: Zum einen erlaubt der lange Zeitraum von zwei Jahren eine nachhaltige Recherche mit kreativen Umwegen und das Ausprobieren neuer Formate, zum anderen möchte der NYX e.V. seine bisherige Arbeitsweise weiterentwickeln. Für das LTT bedeutet die Zusammenarbeit mit dem NYX e.V. und seinen Akteur*innen eine langanhaltende, ästhetisch und inhaltlich anspruchsvolle Auseinandersetzung mit einem für Stadt und Region relevanten Thema – mit einem sehr ungewöhnlichen Beitrag zum Reformationsjahr 2017.

Neugierig? Gläubig? Ungläubig?

Schreiben Sie uns unter believetank(at)landestheater-tuebingen.de.


BELIEVE TANK Releaseparty am 07. Dezember!

Der Believe Tank feiert Abschied

Zwei Jahre BELIEVE TANK sind vorbei. Das LTT und das freie Theaterkollektiv AKA:NYX haben zwei Spielzeiten lang am Thema „Glauben“ gearbeitet und dabei ausgelotet, wie freie Theaterarbeit einen Theaterbetrieb befruchtet und auch verändert. Entstanden sind in über 25 Veranstaltungen u. a. 95 Tweets als Gegenentwurf zu den Lutherschen Thesen, eine Zeitung mit 576 Fragen, eine Wolke, in der 1110 Besucher*innen mit „Gott“ gesprochen haben, ein interaktives Game-Theater-Projekt, in dem Mitspieler*innen ihre eigenen Werte über Bord werfen mussten, eine Uraufführungen des Autors Konstantin Küspert, viele gute Gespräche, Performances und vor allem sehr viele schöne Begegnungen.

Zu unserem Abschiedsfest laden wir nochmal alle Beteiligten ein und stellen unsere Dokumentation der letzten zwei Jahre vor. Wir spielen noch einmal alle Gesprächsformate durch, mit denen wir Glaubens- und Gewissensfragen verhandelt haben, und besingen den Abschied mit musikalischen Gästen. BELIEVE TANK sagt: Good bye! Seien Sie dabei!

BELIEVE TANK wird gefördert im FONDS DOPPELPASS der Kulturstiftung des Bundes.