Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.

/ Münchner Schichten – eine Theaterserie an 4 Abenden

In der 80er Jahren waren Helmut Dietls „Münchner Geschichten“ Straßenfeger. Seitdem hat sich die Stadt massiv verändert. Wie und was kann man heute über sie erzählen? Das untersuchen in der Theaterserie „Münchner Schichten“ die Autor/innen Raphaela Bardutzky, Barbara Te Kock, Benno Heisel und Theresa Seraphin, Amahl Khouri, Andreas Kohn, Leander Steinkopf und Jan Geiger. Jede Folge hat ihren eigenen Fokus, der sich auf einen spezifischen sozialen und politischen Aspekt des Münchner Stadtlebens richtet. Ensemble, Regie und Inhalt entwickeln sich Folge für Folge weiter. Aufgeführt wird site-specific, jeder Abend spielt an einem anderen, auf spezielle Weise typischen Ort der Stadt. Die erste Folge der „Münchner Schichten“ findet im Rahmen des Festivals Politik im Freien Theater statt, die weiteren Episoden folgen bis März 2019.

Informationen zu den einzelnen Abenden unter freieszenemuc.de

 

Ein Projekt von Raphaela Bardutzky, Barbara Te Kock, Benno Heisel und Theresa Seraphin

Episode 7+8: In einem Fitnessstudio // 02.03. 2019, 20.30 Uhr
Episode 7+8: In einem Fitnesstudio // 02.03. 2019, 22.30 Uhr 

My Sportlady, Klenzestraße 57b, 80469 München

Tickets: http://freieszenemuc.de