Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.

Katrin Dollinger

studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik in München und Besancon, Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München sowie Kulturmanagement an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Seit 2006 arbeitet sie als Dramaturgin, Produktionsleiterin und Pressesprecherin für freie Produktionen und Festivals in Augsburg, München, Tübingen, Düsseldorf, Rüsselsheim, Basel, Berlin und Helsinki. Seit 2010 hat sie sich auf Drittmittelakquise spezialisiert und warb mit verschiedenen freien Kulturprojekten mehrfach Förderungen der Kulturstiftung des Bundes ein. Katrin Dollinger ist im Vorstand von Nyx e.V. und Mitglied im Landesverband freie Darstellende Künste in Bayern, von 2011 bis 2016 war sie als Delegierte in der AG Zukunft des BuFT tätig. Mit Laura Martgani gründete sie 2012 das RAT&TAT kulturbuero zur Vernetzung der freien Darstellenden Künste und Nachwuchsförderung in München. Seit Juli 2017 arbeitet sie als Projektkoordinatorin für das Brechtfestival der Stadt Augsburg unter der künstlerischen Leitung von Patrick Wengenroth.

2006-2011 Projekte von Katrin Dollinger: