Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.

Schwere Reiter

Theater der Leere

Theater der Leere

Im Sommer 2010 begannen die Dramaturgen Katrin Dollinger und Kai Schmidt, unterstützt durch ein Förderstipendium der Landeshauptstadt München, das Theater der Leere zu untersuchen. Was da als Laborversuch gestartet wurde,…
MAN KANN NIE WISSEN

MAN KANN NIE WISSEN

Wohlbefinden und Sicherheit sind die schlagenden Verkaufsargumente im einträglichen Geschäft der Angstagenten. Und keine verkauft so gut wie Grete A., die Hauptfigur in der neuen experimentellen Micro Oper von Cornelia…
TRANSPORT>festival 2011

TRANSPORT>festival 2011

Vom 31. Mai bis 5. Juni lädt das PATHOS münchen mit dem TRANSPORT>festival 2011 dazu ein, neue Texte, Theaterformate und -formen zu entdecken: Drei große Produktionen, davon zwei Uraufführungen, eine…
Wiedersehen in Trautonien

Wiedersehen in Trautonien

Trautonien. Klingt wie Utopia, und irgendwie ist es das auch. 1930 erlebte die Welt die Uraufführung einer Originalkomposition für elektronische Musik, dargeboten auf einem Trautonium, dem Vorläufer des Synthesizers. Die Entwicklung…
Das Zimmer der verlorenen Bedeutung

Das Zimmer der verlorenen Bedeutung

Die Bairishe Geisha kehrt mit einem großen Soloabend auf die Bühne zurück. Mutter und Schwester sind ihr abhanden gekommen, und so kreisen ihre Gedanke um Situationen, Gegenstände, Sätze, in deren…