Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.

O, Twist – ein Hörspiel mit Bildern


Vor fast 200 Jahren erfand der Schriftsteller Charles Dickens das Waisenkind Oliver Twist, das mit seinem Wunsch nach etwas mehr Essen ein ganzes System in Frage stellt.  Ein Kind ohne Familie, ohne Zuhause und ohne Rechte – zu Dickens Zeiten nichts Außergewöhnliches.

Letztes Jahr zum 30-jährigen Geburtstag der Kinderrechte haben sich Traummaschine Inc. gefragt: Was hat sich seitdem verändert und was ist geblieben? Was ist universell und steht jedem Kind zu?

Mit den Mittel des Theaters und Tricks wie Einflüsterung, Alptraumdeutung und Taschendiebstahl rekonstruierten sie gemeinsam mit ihrem jungen Publikum ein Kinder-Schicksal und gaben der Geschichte dabei einen neuen Twist. So entstand das Stück O Twist.

Dieses Jahr sollte das Stück für ein Hamburger Publikum im Fundus Theater adaptiert werden. Aus gegebenem Anlass überträgt Traummaschine Inc. das Stück in eine Hörfassung: Schon in der Münchner Version stand im Zentrum ein binaurales Audio-Erlebnis, das in der Hörspiel-Fassung auf das ganze Stück ausgeweitet wird: wenn Du Kopfhörer benutzt, hörst Du alles so, als wenn es genau um Dich herum passiert. Der Filmemacher Timo Schierhorn entwickelt eine Video-Ebene zu dem Hör-Erlebnis.

Idee und Text: Traummaschine INC
mit Judith Huber, Marysol Llorente, Charlotte Pfeifer, Christoph Theussl, Lea, Eddie und Hugo
Musik und Audioproduktion: Pascal Fuhlbrügge
Binauraler Mix: Felix Kruis
Ausstattung: Katrin Rieber, Raoul Doré
Künstlerische Produktionsleitung: Rat & Tat Kulturbüro
Video: Timo Schierhorn
Wanzenanimation: Eddie und Hugo
Dank an: Hanseatische Materialkammer, Marion, Kids basis&woge e.V.


Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferrats der LH München, der Behörde für Kultur und Medien Hamburg und des BA 9 Neuhausen-Nymphenburg und der #takecare-Förderung des Fonds Darstellende Künste. In Kooperation mit dem Fundus Theater Hamburg und dem Pathos Theater München.