Netzwerk Münchner Theatertexter*innen

Münchens Plattform für Theatertext

Ob dramatisch, postdramatisch, poetisch, phonetisch, improvisiert oder diskursiv – das Netzwerk Münchner Theatertexter*innen brennt für die Vielfalt performativer Texte!

2016 von Theresa Seraphin und Raphaela Bardutzky gegründet, wächst das Netzwerk seither beständig an und versammelt Autor*innen unterschiedlicher Theaterformen und Sprach-Erfahrungen. Durch Textwerkstätten, künstlerischen Austausch, Workshops, Vernetzung, Stipendien und Lesungen fördert das Netzwerk den zeitgenössischen Theatertext und zeigt, was die künstlerische Arbeit mit gesprochener Sprache alles kann!

Das Netzwerk ist Mitglied von DIE VIELEN und tritt für Kunstfreiheit in einer offenen, vielfältigen, gleichberechtigten und toleranten Gesellschaft ein. Es wendet sich gegen jede Form von Rassismus, Diskriminierung und gruppenbezogener Benachteiligung im Theater- und Literaturbetrieb, in Politik und Gesellschaft.